Lieben, leben, loben, laben…

von lebensmagie

Wenn Du liebst, dann lebst Du voll und ganz. Und was Du liebst, das lobst und preisest Du ganz ohne Unterlass. Und wenn Du wirklich lebst, dann labst Du Dich an allem, was das Leben bietet. Darum lebe und erlebe alles, was Du liebst. Und lobe, was Dich labt. Denn was Dich labt, ist, was Du liebst. Und was Du liebst, das macht das Leben lebenswert.

Lieben, leben, loben, laben. Nur das luben fehlt. Doch was könntest Du auch „luben“? Oder fällt Dir etwas dazu ein? Mir zumindest nicht! Jedoch, was brauchst Du mehr als lieben, leben, loben, laben? Ist es doch ein wunderbares Viergespann der deutschen Sprache! Und erbaulich obendrein.

„Luben“ könnte höchstens noch ein bisschen Spass versprechen. Denn der Spass, der darf nicht fehlen. Ohne Spass ist alles ziemlich heilig. Und wer lubt schon, wenn er heilig ist? Luben kann man nur, wenn man auch liebt und lebt und lobt und sich an allem labt, was köstlich ist. Ja, luben ist viel mehr als jedes einzelne der viere. Luben ist die Lebensfreude, die in lieben, leben, laben, loben steckt. Und luben ist noch unverbraucht und neu!

Doch nun zum Schlussgesang: Gelobt sei alles, was das Leben liebenswerter macht. Gelobt sei jedes Wesen, das sich labt am Lieben. Und gelobt sei jene Kraft, die Leben fördert. Und gelobt seist Du, der diesen Text bis hierher tapfer mit gelesen hat. Und wenn Du etwas daraus ziehen konntest, labt es mich, und freut es mich, und macht mich ungeheuer glücklich.

Denn, so lublich es auch klingen mag, ich hab es ernst gemeint! Es ist der Text entsprungen meiner Liebe, meiner Lebenslust. Und für Dich hab ichs geschrieben! Darum lass uns lieben, leben, laben, loben bis ans Ende unsrer Tage! Und ein bisschen luben noch dazu…

© 2012 Orlando Bay  

 
LEBENSMAGIE – LEBENSMAGIE – LEBENSMAGIE – LEBENSMAGIE – LEBENSMAGIE
Folge Orlando Bay’s Lebensmagie auf Facebook: http://www.facebook.com/Lebensmagie